Sie haben Schmerzen, wenn Sie sich bewegen oder sind grundsätzlich in Ihrer Beweglichkeit eingeschränkt?

Dann können wir Ihnen mithilfe der Manuellen Therapie helfen.

Was ist Manuelle Therapie?
Unter der Manuellen Therapie wird eine Behandlungsform der Physiotherapie verstanden, bei der Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, sprich Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen, mithilfe sanfter Techniken untersucht und behandelt werden.

Wie funktioniert Manuelle Therapie?
In dieser Behandlungsart untersuchen speziell dafür ausgebildete Physiotherapeuten Ihre Gelenkmechanik, Ihre Muskelfunktion sowie die Koordination Ihrer Bewegungen. Im Anschluss erstellen wir für Sie einen individuellen Behandlungsplan. Während der Behandlung bedienen wir uns hierbei sowohl passiver Techniken als auch aktiver Übungen, um zum einen blockierte oder eingeschränkte Gelenke zu mobilisieren und zum anderen instabile Gelenke zu stabilisieren. Unser Ziel? Das Zusammenspiel zwischen Ihren Gelenken, Nerven und Muskeln wiederherzustellen.